Bereichsleitung Finanzmanagement und Controlling (m/w/d)

Beginn der Ausschreibung11.01.2021
Ende der Ausschreibung07.02.2021
Institut bzw. BereichKaufmännische Geschäftsführung
StandortGeesthacht
Jetzt bewerbenpersonal@hzg.de
BewerbermanagementErika Krüger

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt - unbefristet - für unseren Bereich Finanzmanagement und Controlling eine Bereichsleitung (m/w/d). Die Stelle ist in Vollzeit (jedoch grundsätzlich teilbar) zu besetzen.

Im Bereich Finanzmanagement und Controlling sind mehr als 30 Beschäftigte in den drei Gruppen Finanzen, Unternehmenscontrolling und Drittmittelmanagement tätig. Als zuverlässiger Partner und Dienstleister für Geschäftsführung, Führungskräfte und Beschäftigte sind hier neben den klassischen Aufgaben des Finanzmanagements und Controllings für die Grundfinanzierung und Drittmittel auch die Fachthemen Zoll/Außenwirtschaftsrecht und Zuwendungen/Steuerrecht angesiedelt.

Als umsetzungsstarke Führungskraft mit ausgeprägten konzeptionellen Fähigkeiten entwickeln Sie den Bereich und das bestehende moderne Finanzmanagement und Controlling kontinuierlich weiter.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind der kaufmännischen Geschäftsführerin direkt unterstellt und beraten diese zu allen Themengebieten des Bereichs
  • Sie leiten den Bereich fachlich und disziplinarisch und stellen die Wirtschaftlichkeit und rechtliche Konformität der Fachgebiete des Bereichs sicher
  • Sie sind für die strategische und operative Ausrichtung des Bereiches verantwortlich und bauen diesen zukünftig zu einem prozessorientierten internen Dienstleistungsbereich weiter aus
  • Sie entwickeln betriebswirtschaftliche Steuerungsinstrumente für das Zentrum und setzen diese in Abstimmung mit der Geschäftsführung um
  • Sie vertreten den Bereich nach innen und nach außen, beispielsweise gegenüber Zuwendungsgebern, Wirtschaftsprüfern oder auch in den entsprechenden Arbeitskreisen der Helmholtz-Gemeinschaft

Ihr Profil:

  • Sie sind ein erfahrener Finance-/Controlling Generalist (m/w/d) mit einem abgeschlossenen kaufmännischen Universitätsstudium (Master/Diplom) mit Schwerpunkten Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung o.ä.
  • Sie besitzen ausgewiesene Fachkompetenz im Finanzmanagement und/oder Controlling eines ähnlich großen Unternehmens, vorzugsweise einer außeruniversitären Forschungseinrichtung oder eines öffentlichen Unternehmens
  • Sie verfügen über ein fundiertes Rechtsverständnis, insbesondere im Bereich des Haushalts-, Steuer- und Bilanzrechts
  • Sie haben einen motivierenden Führungsstil und mehrjährige Führungserfahrung in einer verantwortungsvollen Position erworben, wünschenswert aus dem wissenschaftlichen/universitären/öffentlichen Umfeld oder der Wirtschaftsprüfung
  • ein gutes Analysevermögen sowie ein lösungsorientiertes und strategisches Denken und Handeln zählen zu Ihren weiteren Stärken
  • idealerweise besitzen Sie mehrjährige Erfahrungen im Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement
  • ein überzeugendes und aufgeschlossenes Auftreten, ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeit sowie sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch runden Ihr Profil ab

Weitere Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen unsere kaufmännische Geschäftsführerin Frau Silke Simon gerne telefonisch unter der Rufnummer 04152 87-1669.

Wir bieten Ihnen:

  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit hohem Gestaltungsspielraum in einem faszinierenden international geprägten Wissenschaftsumfeld, welches wichtige Beiträge in hoch relevanten Zukunftsthemen leistet
  • Unterstützung durch ein hochmotiviertes und engagiertes Team aus Fach- und Führungskräften
  • ein internationales Umfeld mit über 1.000 Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 50 Nationen
  • eine strukturierte Einarbeitung und ein umfangreiches Angebot individueller Fortbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit der mobilen Arbeit sowie vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine hervorragende Infrastruktur inkl. moderner Arbeitsplatzausstattung
  • Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen, die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bis zur Entgeltgruppe 15

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Wir fördern die Gleichstellung der Geschlechter und fordern daher besonders Frauen auf, sich für diese Führungsposition zu bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) bis zum 07.02.2021 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie der Kennziffer 2021/GK 1.

Jetzt bewerben