Diplom-Ingenieur (FH) oder Bachelor (m/w/d) Automatisierungstechnik

Beginn der Ausschreibung08.05.2020
Ende der Ausschreibung07.06.2020
InstitutAdministration
StandortHamburg
Online-Bewerbung anpersonal@hzg.de
KontaktpersonFrau Erika Krüger

Für unsere Elektronikabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet auf zwei Jahre - einen Diplom-Ingenieur (FH) oder Bachelor (m/w/d) der Elektronik/Elektrotechnik für unsere Außenstelle in Hamburg (DESY). Der Arbeitsort ist Hamburg.

Ihre Aufgaben:

  • Inbetriebnahmen, Montagen, Wartung an den unterschiedlichen Forschungs- und Experimentiereinrichtungen in unserem Zentrum und den Außenstellen
  • Organisation, Planung von Aufträgen und Projekten
  • Fehlersuche, Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten
  • Programmierung von SPS-Steuerungen (Beckhoff)
  • EMV-gerechte Entwicklung, Planung von Anlagen und Geräten
  • Erstellen von Schaltplänen und Maßzeichnungen (Eplan/Draftboard)
  • Durchführung von Prüfungen nach den einschlägigen Gesetzen, Normen und Richtlinien

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Aufbau von Versuchsanlagen und -geräten
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Normen, Richtlinien und Prüfungen in der Elektrotechnik
  • engagiert, technikinteressiert, Fähigkeit zum analytischen Denken sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit wird vorausgesetzt
  • gute englische Sprachkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • ein internationales Umfeld mit etwa 1000 Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 50 Nationen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot (u. a. Fach-, Englisch- oder Führungsseminare)
  • flexible Arbeitszeiten und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine hervorragende Infrastruktur inkl. wissenschaftlicher Bibliothek und moderner Arbeitsplatzausstattung
  • Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen

Die Förderung der Gleichberechtigung ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) mit Hinweis auf die Kennziffer 2020/TKE 1 bis zum 07.06.2020 sowie Mitteilung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen über unser

Bewerber-Online-Portal