Software-Entwickler (m/w/d) Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik, Messtechnik

Beginn der Ausschreibung31.07.2019
Ende der Ausschreibung01.09.2019
InstitutInstitut für Küstenforschung
StandortGeesthacht
Online-Bewerbung anpersonal@hzg.de
KontaktpersonErika Krüger

Das Institut für Küstenforschung untersucht die natürliche physikalische und biogeochemische Dynamik der Küstengewässer, berechnet Szenarien für die Klimaveränderung und betrachtet die Ergebnisse im sozio-ökonomischen Zusammenhang. Ein Schwerpunkt ist das Küstenbeobachtungssystem COSYNA (Coastal Observing System for Northern and Arctic Seas), mit dem die Nordsee, Ostsee und die arktischen Küstengewässer systematisch beobachtet und modelliert werden.

Die Abteilung Integrierte Küstenbeobachtungssysteme befasst sich unter anderem mit der kontinuierlichen Beobachtung von Wasserqualitätsparametern mit FerryBox-Systemen sowie Unterwasserknoten (www.cosyna.de). Hierzu wird modernste ozeanographische Messtechnik eingesetzt. Für die Messdatenerfassung sowie zur Entwicklung von neuen innovativen Messsystemen suchen wir für den Institutsteil Operationelle Systeme zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet auf zwei Jahre - einen Diplom-Ingenieur (FH) (m/w/d) oder Master/Bachelor (m/w/d) mit der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik, Messtechnik.
Der Arbeitsort ist Geesthacht.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Umsetzung, Wartung und Optimierung von Software im Bereich der Sensordatenerfassung und -verarbeitung für autonome Messsysteme
  • Erstellung und Anpassung von: Anwendersoftware zur Messdatenerfassung und Datenauswertung/ Software zur Gerätesteuerung und Regelung von neu entwickelten Messsystemen inklusive SPS-Programmierung/ Programmen zur effektiven Speicherung und Visualisierung von Daten
  • aktive Mitwirkung an der Gestaltung und Entwicklung verschiedener Projekte zur Entwicklung von innovativer Messtechnik für ozeanographische Fragestellungen
  • enge und kooperative Zusammenarbeit mit den involvierten Wissenschaftlern
  • Teilnahme und aktive Mitwirkung an ozeanografischen Experimenten und Forschungsfahrten

Erforderliche Qualifikationen:

  • abgeschlossenes Studium (FH-Diplom; Master/Bachelor) der Informatik, Elektronik, Automatisierungstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in der Softwareentwicklung zur Messdatenerfassung und Auswertung vorzugsweise in LabVIEW, Python oder ähnlich
  • fundierte Programmierkenntnisse in mindestens einer Programmiersprache wie LabVIEW, Python oder C
  • gute Englischkenntnisse
  • eigenständige, strukturierte und proaktive Arbeitsweise
  • hohe Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • hohe Selbstständigkeit, Flexibilität und Kreativität
  • PKW-Führerschein

Wünschenswerte Qualifikationen:

  • Berufserfahrung in (ozeanographischer) Messtechnik
  • ausgeprägte Kommunikationsstärke auf Deutsch und Englisch
  • Interesse zum Arbeiten auf See
  • Auslandserfahrung

Für weitere Fragen stehen Ihnen Dr. Holger Brix

Konakt Herr Dr. Brix

und Dr. Wilhelm Petersen

Kontakt Herr Dr. Petersen

zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen:

  • ein internationales Arbeitsumfeld mit Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 50 Ländern
  • hervorragende individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. Seminare, Sprachkurse)
  • flexible Arbeitszeiten in einem attraktiven, familiengerechten Umfeld, in dem Ihr persönliches Engagement eine wichtige Rolle spielt
  • eine exzellente Infrastruktur mit Laboren, Forschungsschiff, Computer Cluster, wissenschaftlicher Bibliothek sowie modern ausgestatteten Arbeitsplätzen
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine angemessene Vergütung nach dem TV-AVH sowie sämtliche im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Die Förderung der Gleichberechtigung ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Geesthacht liegt 35 km südöstlich von Hamburg direkt an der Elbe und verbindet Großstadtnähe mit schöner Umgebung für zahlreiche Outdoor-Aktivitäten. Wir sind ein familienfreundliches Unternehmen und betreiben einen eigenen Kindergarten auf dem Campus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und (Arbeits-)Zeugnissen. Bitte senden Sie uns diese unter Angabe der

Kennziffer 2019/KO 12 bis zum 01.09.2019

an

Kontakt Bereich Personal