Ingenieur (m/w) Qualitätsmanagement

Beginn der Ausschreibung12.02.2019
Ende der Ausschreibung12.03.2019
InstitutAdministration
StandortGeesthacht
Online-Bewerbung anpersonal@hzg.de
KontaktpersonErika Krüger

In unserem Bereich Technische Infrastruktur für die Gruppe Facility-Management suchen schnellstmöglich - zunächst befristet auf zwei Jahre - einen Ingenieur (m/w) Qualitätsmanagement.

Ihre Aufgaben:

  • Einführung und Weiterentwicklung eines Qualitätsmanagement-Systems für die Prozesse Gebäudemanagement und Baudienstleistungen
  • Durchführung der QM-Dokumentation
  • Erfassung, Untersuchung und Auswertung von Schwachstellen sowie die Einleitung und Überwachung von Korrekturmaßnahmen
  • Unterstützung der Beschäftigten bei der Qualitätssicherung und Anwendung von Qualitätstechniken und - methoden
  • interne Audits und Schulungen zum Thema Qualitätsmanagement durchführen
  • Durchführen der jährlichen Risikoinventur

Ihr Profil:

  • abgeschlossene technische Hochschulbildung (Bachelor/Diplom FH) im Bereich Bauwesen, Versorgungstechnik oder aus einem vergleichbaren technischen Studiengang
  • einschlägige Berufserfahrung im QM und möglichst in der Instandhaltung und dem Betrieb von Gebäuden und der Infrastruktur im Forschungssektor
  • Weiterbildung mit Zertifikat zum Qualitätsmanager oder die Bereitschaft zur entsprechenden Weiterbildung
  • CAFM-Kenntnisse sind wünschenswert
  • guter Umgang mit MS Office
  • sehr gutes technisches Verständnis
  • Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • strukturierte Arbeitsweise
  • souveränes Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeiten und ein gutes Durchsetzungsvermögen
  • Englischkenntnisse und sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:

  • ein internationales Umfeld mit etwa 950 Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 50 Nationen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot (u. a. Fach-, Englisch- oder Führungsseminare)
  • flexible Arbeitszeiten und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine hervorragende Infrastruktur inkl. wissenschaftlicher Bibliothek und moderner Arbeitsplatzausstattung
  • Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen

Die Förderung der Gleichberechtigung ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per E-Mail an

Kontakt Bereich Personal

die Sie bitte mit der

Kennziffer 2019/TF 2 bis zum 12.03.2019

sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an uns senden.